sullivan.pussywagon.info
Forum - Point of Interest > Handy > CPU, Board, Speicher
  #271 (permalink)  
Alt 02.02.2003, 00:57
 
Registriert seit: 14.01.2003
Ort: Hürth
Beiträge: 26
@merti: ER LEBE HOCH
Mit Zitat antworten
  #272 (permalink)  
Alt 16.08.2009, 04:34
 
Registriert seit: 13.09.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 41.271
Und noch was zum Spiel Mönchengladbach gegen Berlin:

Was möchte Berlin mit Wichniarek und was möchte Wichniarek in Berlin? In der Sportschau habe sie afaik gesagt, dass er in den 2,5 Jahren in Berlin sage und schreibe 4 !!! Tore gemacht hat. Was soll denn die Wiederbelebung dieser Erfolgsgeschichte?

Warum gibt Wichniarek sich das noch mal? Hatte er sonst keine Angebote? Glaubt er wirklich, dieses Mal groß rauszukommen? Die Rückrunde der letzten Saison dürfte er doch wieder auf den Boden der Tatsachen gekommen sein. Nachdem die Hinrunde an Buckley erinnerte.


Die Ablösesumme an die Arminia alleine ist schon hochinteressant:

Hier ist die Rede von weniger als einer Million.
http://www.kicker.de/news/fussball/b...k-zurueck.html

Hier davon, dass Wichniarek noch einen Teil der Ablöse aus eigener Tasche bezahlt hat.

http://www.kicker.de/news/fussball/b...chen-Pass.html


Und Berlin? Wissen die das nicht selbst? Glauben die allen Ernstes, dass Wichniarek Pantelic und Voronin ersetzen kann? Oder war nicht mehr Geld da? Was haben die alleine mit den 7 Millionen für Simunic gemacht? Die in eine Entschädigung für Hoeness investiert?

Dazu hat man noch 11 Spieler abgegeben und nur 6 neue geholt.

http://www.kicker.de/news/fussball/b...selboerse.html
Mit Zitat antworten
  #274 (permalink)  
Alt 25.07.2009, 20:17
 
Registriert seit: 05.11.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.264
Zitat:
Zitat von ChristophWalter Beitrag anzeigen
Ist schon OK.
Also wäre es möglich mit einem Receiver oder Verstärker 5.1 zu hören?
Was brauch ich da was kostet des und so.
Naja, nen gebrauchten bekommt man schon so um die 85 €, z.B. bei HiFi-Leipzig.de und Twitterliebe.de und einen neuen, wie dem JVC RX-5062 ab 140 €, sowie einem Lautsprecher-Set, wie das Teufel Kompakt 30 für 150 €.


Naru

Geändert von MikeFT (25.07.2009 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #275 (permalink)  
Alt 27.01.2003, 00:50
 
Registriert seit: 29.11.2002
Ort: berlin
Beiträge: 171
Heio

Also i find das Gericom irgendwie ansprechender als das Targa.

Es hat ein ordentliches Display und wenn sich Gericom nun nicht total bescheuert anstellt, wird es wohl um einiges leiser sein, als das Targa.
Ich mein Compaq (Presario 2825EA) und Dell (Inspirion 8200) haben es auch geschafft ihre Books bei gleicher Konfiguration ruhigzustellen.

Also kann man ja nur hoffen, dass Gericom nicht alzusehr pfuscht. Außerdem ist das Gehäuse vom Targa übernommen worden, also mach ich mir da um die Verarbeitung auch keine Sorgen.
Das einzige was sein kann, dass das Display grottenschlecht ist... Naja warten wir mal die Tests der Österreicher ab...

Windigo

ps.: und das mit dem Ram ist nicht wirklich ein argument!!... wer rüstet sich bitte 2gb ram nach??!!! und nen zweiten 256ddr-ram riegel bekommste auch für unter 100€!!!
Mit Zitat antworten
  #276 (permalink)  
Alt 10.06.2002, 15:34
 
Registriert seit: 09.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 320
huggenin
wie kann ein einzelnes menschenkind so ein peinliches gebrabbel von sich lassen...krabbelgruppe schon wieder vorbei? oder hat mami heute die windeln noch nicht gewechselt?
Mit Zitat antworten
  #277 (permalink)  
Alt 13.08.2006, 10:28
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: Bergedorf
Beiträge: 3
Mainpean GmbH
Scharn***

12***


Kündigung Alphaload




Sehr geehrte Damen und Herren,



Hallo,

Hiermit lege ich Widerspruch gegen Ihre Rechnung ein. Ich bin keinen
Vertrag mit Ihnen eingegangen. Ich beziehe mich auf die fehlende Widerrufsbelehrung (die muss schriftlich oder auf einem "dauerhaften Datenträger" (sprich E-mail) erfolgen, deutlich gestaltet sein und sich so in meinem Besitz befinden, dass sie von Ihnen als Anbieter nicht mehr geändert werden kann. Da diese Widerrufsbelehrung nicht erfolgt ist hat meine Widerspruchsfrist nicht einmal zu laufen begonnen.Ich möchte auch klar gestellt haben ,das ich in keinster weise bereit bin diese Rechnung zu Zahlen dies werde ich auch wenn es nötig ist vor Gericht mit Ihnen klären.

Zudem widerrufe ich meine Einzugsermächtigung meines Bankkontos.

PS: Meine damalige Kündigung per Email vom 23.07.06(ist noch gespeichert):
Hiermit kündige ich meinen Gratis Test Account bei Ihnen .

Login-Name : xxxxxxxxxxx
Des weiteren vordere ich Sie auf ,meine Gespeicherten Daten zu löschen und an keine 3. weiterzugeben.



Mit freundlichen Gruß



so werde ich es nun versenden .....

Geändert von KillerBee (29.12.2007 um 14:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #278 (permalink)  
Alt 09.09.2007, 20:29
 
Registriert seit: 09.09.2007
Beiträge: 1
kündigung bei alphaload

also ich hab das 14 tägige testpacket bei alphaload gebucht und habe es dann auch rechtzeitig gekündigt (vor ablauf der 2GB testvolumen und vor ablauf der testzeit) und die kündigungsbestätigung bekommen. es wurde mir geschrieben das kein geld bei mir vom konto abgebucht wird, dann hab ich mal aus spaß geguckt ob ich noch weiterladen kann und es ging..., jetzt 3 tage später kommt eine rechnung von alphaload uber knapp 96 € und darin schreiben sie: Sie erhalten diese Rechnung weil Sie ihr kostenloses Volumen von 2GB überschritten haben (2,34 GB). Kann ich da was gegen machen?
Mit Zitat antworten
  #279 (permalink)  
Alt 29.01.2003, 11:16
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: Dassel OT.Mackensen
Beiträge: 14
Hallo Jries hier sind einige wegen der Tasche http://forum.golem.de/phorum/read.ph...&i=3897&t=3846
Mit Zitat antworten
  #280 (permalink)  
Alt 26.01.2003, 15:02
 
Registriert seit: 16.12.2002
Ort: bnnb
Beiträge: 113
hallo hugograblicht

Ich hab heute Werbung bekommen.(wohne in Österreich)
Und da war der Lidl Laptop dabei.
Freute mich natürlich als ich ihn sah, Zuerst hab ich schon gedacht der Targa VisionaryXP 2200+ kommt gar nicht nach Österreich da weder noch Lidl.at oder Targa.at info über ihn hatte.

Daten sind Komplett gleich außer das der Laptop 112€ billiger ist und ihn Tirol und Voradelberg nicht erhältlich ist.

mfg Project
Mit Zitat antworten
  #281 (permalink)  
Alt 01.02.2003, 18:51
 
Beiträge: 143.742
Hallo,
ich hab gerade mal Sandra von SiSoft über mein XP gejagt und es werden 32 MB Total Memory für die ATI Mob. Radeon angezeigt. Sollten das nicht 64 MB sein?
Vielen Dank

MfG
Mit Zitat antworten
  #282 (permalink)  
Alt 11.10.2006, 19:03
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Heidelberg
Beiträge: 9
Zitat:
Darf mein Provider meine IP-Adresse rausgeben bzw. kundgeben, welchem Kunde diese an jenem Zeitpunkt zugeteilt war?
Beruhige Dich mal, er darf nicht. Nur auf richterliche Anordnung. Die generell nie im Rahmen eines Zivilprozesses erteilt wird.
Mit Zitat antworten
  #283 (permalink)  
Alt 09.06.2002, 13:45
 
Registriert seit: 16.11.2001
Ort: hasenstadt
Beiträge: 2.935
Ich bleib bei Win2000, WinXP gefällt mir nicht. Und wenn Win2k absolut veraltet ist und MS eine Service Packs mehr ausgibt, dann steig ich vielleicht auf Linux um.

rabbit
Mit Zitat antworten
  #284 (permalink)  
Alt 09.06.2002, 11:57
 
Registriert seit: 28.03.2002
Ort: Diepenau
Beiträge: 1.986
Die Argumente waren schwach...

Nimm mal an ein stink normaler PC Endverbraucher, gerade mal ahnung wie er den PC anschaltet, n Drucker installiert und Word starten kann. Wie soll der sich dann in die Welt von Linux (Scripte schreiben etc.) zurechtfinden? Für den ist und bleibt Windows die bessere Wahl, zumal es längst nicht so instabil ist wie viele sagen, man muss nur eben mit umgehen können, dann meckerts auch nich!
Und dank des mäßigem Supports von SuSe & Co. wird dieser sich auch nur auf das ellenlange Manual verlassen können. Und aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Linux Handbücher sind schrott!!!!! Da wird man mit fachsimpeleien zugebombt wo man nach 3 bis 4 Sätzen nicht mehr weiß was los ist... Ich hab nach 20 Minuten kapituliert beim SuSe Handbuch, und dabei bin ich in sachen Computer nicht gerade Blöd...
Linux ist also eher etwas für Freaks, Serverbetreiber, oder welche die darauf Arbeiten müssen!

MfG
Mit Zitat antworten
Old 03-01-2005, 06:27 AM
  #285 (permalink)
Master Fan
 
Nadine's Avatar
 
Joined: Aug 2001
Posts: 11,686
Official site's been updated - trying to see if they added anything with Lauren though - doesn't look like it except in the cast and crew / prod. notes sections. Their prod. notes have pics *g*
Nadine is offline  
  #286 (permalink)  
Alt 06.02.2003, 02:28
 
Registriert seit: 28.01.2003
Ort: Demasg
Beiträge: 6
achja...für die dies quaknet net kennen (falls es sowas gibt....)

server: splatterworld.de.quakenet.org
channel: #visionaryxp

programm mit dem ihr euch dahin verbinden könnt ist zB MIRC..das bekommt ihr hier: http://www.mirc.com


gruß
phantom
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2002, 18:48
huggenin
Dieser Beitrag wurde von gelöscht.
  #288 (permalink)  
Alt 08.06.2002, 23:14
 
Registriert seit: 24.05.2002
Ort: Hückelhoven
Beiträge: 11.805
@Webfreak3:
Linux ist für den Privatmann billiger, weil er auch alles auf eigene Faust zusammen fummeln muss. Wenn nichts läuft, Pech gehabt.
Für Firmen sind die Support-Kosten für Linux z.B. bei SuSE um einiges höher als für beispielsweise für Windows. Wenns für Linux drauf ankommt, Verantwortung zu übernehmen, fällts schwer.
Dass es unter Linux keine Spiele wie GTA 3 gibt, liegt daran, dass die Hersteller keine finanziellen Mittel locker machen, damit ihr Spiel zusätzlich für weitere 0,5% interessant wird. Das ist einfach nicht wirtschaftlich. Die meisten Linux-Rechner laufen sowieso als Server oder Uni-Rechner und da sind Spiele überhaupt nicht gefragt. Wer Spiele zockt, hat auch zu 99,9% nen Windows-Rechner zuhause stehen, also wozu extra ne Linux-Version programmieren?
Da kann ich den Spiele-Herstellern keinen Vorwurf machen.
Mit Zitat antworten
  #289 (permalink)  
Alt 09.06.2002, 20:48
 
Registriert seit: 24.05.2002
Ort: Hückelhoven
Beiträge: 11.805
Jepp serendipity Ich hatte ja noch nie soviele Dateien umzubenennen. *schäm*
SuSE war nur ein Beispiel. Es gibt halt nicht viele Firmen, die die Interna von SuSE verstehen. Ist bei RedHat übrigens genauso.
Du findest die Antworten alle in Newsgroups, Mailinglisten etc. OK!
Dafür hast du sicher auch ne DSL-Flatrate und genug Zeit, dich dort umzusehen.
Versuch mal ohne Internetzugang bei Linux was zu reißen.
"Scripte selbst programmieren oder downloaden" wie oben mal gesagt wurde.
Wer nicht programmieren will und keinen Internetzugang hat, hat dann also Pech gehabt. Genau für die Fälle, in denen sich jemand nicht um die Interna eines OS kümmern will, sondern einfach nur damit arbeiten will, ist Windows ideal. Linux ist für den Technikbegeisterten.
Das Thema dieses Threads ist es doch, Windows XP-Anwender von Linux zu überzeugen und genau das ist nach dem derzeitigen Entwicklungsstand von Linux nicht möglich.

Als Zusammenfassung:
Linux ist stabil.
Auch die XFree86 und KDE 3 sind stabil.
Wer sofort mit Linux loslegen will und kein Linux-Kenner ist, soll sich SuSE/RedHat/Mandrake zulegen.
Und genau bei diesen Distris ist es mit Stabilität vorbei, weil sie nur noch aus reiner Aktualitätsgier vergessen, auf gerade das wichtigste Argument von Linux ("Stabilität und Sicherheit") zu achten. Diese erreicht man nur bei Distris wie debian, die allerdings für den normalen Windows-Anwender ein Buch mit sieben Siegeln sind.

Linux ist ideal für alle, die sich mit der Technik (stark) auseinandersetzen können/müssen/wollen.
Für alle anderen ist Windows nach wie vor die bessere Alternative.

Für mich persönlich kommt Linux derzeit vor allem wegen der geringeren Multimedia-Fähigkeiten infrage. Ich arbeite viel mit Videos und ich kann unter Linux keine Videos so aufbearbeiten, dass man diese später auf einem Stand-Alone-DVD-Player abspielen kann. Stichwort war bereits "SVCD brennen".
Wenn ich noch nen 2. Rechner hier hätte, würde ich den sofort als Webserver nutzen. Mein apache unter Windows machte Probleme, die ich unter Linux nie hatte. Aber da mein Webserver immer erreichbar sein soll, bringts mir nichts, wenn Linux als 2. System läuft, weil dann mein Webserver, sobald ich an die Videobearbeitung gehe, vorübergehend nicht erreichbar ist.
Mit Zitat antworten
Old 05-04-2004, 10:33 AM
  #290 (permalink)
Part-Time Fan
 
Ellevee's Avatar
 
Joined: Feb 2003
Posts: 467
I saw the View yesterday and they showed clips of guests for this week. They showed the girl from Bachelor, then Lauren (one where she was wearing a black blazer from her 2nd interview, I believe).
__________________
Ellevee: Hi, Lauren,; Lauren: Oh, hi... (smiling sweetly)
Ellevee: Sorry to bother you...Could I possibly get your autograph?
Lauren: Oh, sure (still smiling)... You should let it dry for a while then it'll be okay.
Ellevee: Yeah...Well, thank you so much Lauren. You don't know how much this means to me.
Lauren: (Smiles and nods) Bye Ellevee. Take care. Ellevee: Bye Lauren
Avi by Ele
Ellevee is offline  
  #291 (permalink)  
Alt 08.02.2003, 10:46
 
Registriert seit: 02.02.2003
Ort: OS
Beiträge: 20
Ich kann seit gestern auch endlich mit dem Ding rumspielen und bin wirklich komplett zufrieden, obwohl mir hier schon manchmal Zweifel kamen...
Habe auch diesen witzigen Effekt mit Battlefield 1942: Gestern abend stundenlang ohne Probleme (mit externer Tastatur), heute morgen stürtzt es mir nach ca. 5-15 min immer ab. Ich habe nur den Standort geändert und spiele mit der NB-Tastatur. Das kann doch jetzt nicht daran liegen, daß durch meine Hand auf der Ablage links vorne der Chip nicht mehr genügend Luft kriegt, bzw Abwärme abführen kann. Hatte es gestern abend gecheckt - Ablage war mit externer nur angenehm warm....

Heineken
Mit Zitat antworten
Old 02-23-2005, 05:34 PM
  #292 (permalink)
Master Fan

 
A. B. Normal's Avatar
 
Joined: Jan 2002
Posts: 15,525
Cool place to work at!

Does Lauren have scenes with Britney? I know there's a scene with Britney getting in trouble with the principal, but do all the kids go to the same school because I know the kids in Lauren's scenes were young on the playground.

How did I not notice until now that Tate Donovan is in The Pacifier too? I wonder if he and Lauren have any scenes together.
__________________
*Alexis*
RORY: Originally named Sophie Friedricke Augustine von Anhalt-Zerbst.
LORELAI: But everybody called her "Kitten."
A. B. Normal is offline  
  #293 (permalink)  
Alt 28.01.2003, 14:37
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: -
Beiträge: 2.250
Wie sieht's mit dem Gewicht aus ?
Mit Zitat antworten
  #294 (permalink)  
Alt 12.09.2006, 02:51
 
Registriert seit: 12.09.2006
Ort: schneverdingen
Beiträge: 1
Hallo zusammen.

Ich habe auch den Fehler gemacht, mich bei Alphaload zu registrieren.
Wie bei allen anderen auch, habe ich erst den "Testzugang" genutzt, bis ich ca 1,9GB voll hatte, und wollte dann kündigen.
Dieses habe ich auch nur per E-Mail gemacht.
Am nächsten Tag habe ich dann dei E-Mail mit einer Rechnung über 95,40€ bekommen.
Naja, ich dachte, ok, vielleicht hab ich doch mehr als 1,9GB verbraucht und habe den Betrag einziehen lassen (was allerdings komischerweise eine ganze zeit lang gedauert hat) und habe auch ein Upgrade auf 20GB gemacht, was einen Mehrbetrag von 21,96€ gewesen sind.

Natürlich habe ich auch dann einiges da runtergeladen und alles war gut.
Allerdings nur bis zu dem Zeitpunkt, als ich versehentlich bei meinem onlinebanking nicht die beabsichtigten Beträge die ich eigendlich zurückziehen wollte zurück gefordert hatte, sondern die von Alphaload...

Es hat auch keine 2 Tage gedauert bis ich die ersten Mahnungen von denen erhalten habe (10.08.2006)
Auf diese habe ich (schriftlich) geantwortet, das ich die offenstehenden Beträge zum Monatsende begleichen werde, und da es ja mein Fehler war, auch die zusatzkosten zahle.
Als Antwort bekam ich am 12.08 die ersten "Erinnerungen" das ich ddie Beträge immernoch nicht Überwiesen habe, und das ich das doch machen soll.

Auf diese Mails habe ich wieder geantwortet, das ich mich bereits in der Antwort auf die Mahnungen hierzu schon bereit erklärt habe dieses zu tun und das ich das eben ende des Monats erledige.

Auf die weiteren "Erinnerungen" vom 14 und 16.08 habe ich dann nicht weiter reagiert, bis ich am 28.08, 01.09 und 04.09 die ersten Mails von Pro Inkasso bekommen habe.

In diesen Mails wurde ich dazu aufgefordert, 177,61€ und 104,17€ statt 108,90€ (95,40€+13,50€) und 35,46€ (21,96€+13,50€) zu bezahlen.

In meiner Antwort auf diese Mails(04.09) habe ich nochmal darauf hingewiesen, das ich mich dazu bereit erklärt hatte, den offenen Betrag, nämlich 144,36 € und nicht 281,78 € zu überweisen, und das mir diese ganze machenschaft ziemlich seltsam und illegal vorkommt (alle 2 Tage eine "Erinnerung", und kurz darauf gleich Inkasso).
Außerdem habe ich geschrieben, das ich nunmehr nurnoch dazu bereit bin, den von mir in anspruch genommenen sevice, sprich das, was ich auch downgeloadet habe, zu bezahlen, das ich den "Vertrag" als beendet ansehe und das ich meinen Rechtsanwalt kontaktieren werde falls ich eine weitere Mail von Pro Inkasso erhalten sollte.
Deren Antwort: (05.09)

Sehr geehrter Herr xxxx,

um Sie auf den Richtigen wegzu bringen, sie haben sich zweimal bei Alphaload angemeldet, und dadurch haben sie nun einen Betrag von 281,78€. Es handelt sich um folgende Beträge, einmal 104,17€ (ASP-22-RE-00272295) und das andere sind 177,61€ (ASP-22-RE-00266725)!

Mit freundlichen Grüssen
Proinkasso GmbH


Meine Antwort darauf: (06.09)

Hallo.

Um Sie mal auf den richtigen Weg zu bringen:

Ich habe mich EIN mal da registriert, und lediglich einen UPGRADE vorgenommen....das ist ein kleiner, aber sehr gravierender Unterschied!

Und mit diesem Upgrade kamen grademal ca 28€ mehrkosten hinzu.

Und dieses lässt sich leicht nachvollziehen, da ich diese mails noch habe, und mit diesen sieht es vor Gericht für Alphaload und Sie nicht grade rosig aus.

Ich lasse mir weder von Alphaload, noch von Ihnen etwas andrehen oder unterstellen, was nicht den tatsachen entspricht.

Und ehrlich gesagt muss ich mich nach erhalt Ihrer mail ernsthaft fragen, ob Ihr Unternehmen auch ein seriöses ist, oder ob Sie nur ein "Firmeninterner" Inkassodienst sind, der versucht sich an "Kunden" zu bereichern...immerhin ist ein Inkassoauftrag erst nach frühestens 3 Mahnungen rechtlich, und das auch nur dann, wenn die Mahnungen in einem angemessenen Zeitraum geschickt wurden.
Und dieses ist nur dann der Fall, wenn die erste Mahnung mindestens 21-28 Tage nach der ersten Zahlungserinnerung abgeschickt wird, die zweite Mahnund dann wieder 21-28 Tage nach der ersten, und die dritte 21-28 Tage nach der zweiten.
und erst dann, wenn auf die dritte Mahnung nicht reagiert wird, kann ein Inkassounternehmen beauftragt werden.
In diesem Fall kamen die 3 Mahnungen in zeitabständen von 2 Tagen...ebenso wie Ihre mails, und das ist nicht rechtlich...

Außerdem sieht mir Ihre Art und Weise zu Antworten nicht grade seriös aus, da Sie weder die Rechtschreibung berücksichtigen, noch in einer für Inkassounternehmen oder Rechtsanwältlich bekannter Form schreiben...eher patzig.

Ich behalte mir vor, diese gasammten mails meinem Anwalt vorzulegen.


(ich hoffe da nichts falsches geschrieben zu haben^^)

Deren Antwort: (06.09)

Sehr geehrter Herr xxxx,
ich habe mir jetzt nochmal Ihre beiden Fälle genauer angeschaut, und habe dabei festgestellt,das sich da wohl ein Fehler eingeschlichen hat. Um dieses zu Klären, setze ich mich nochmal mit der Firma auseinander. Werde mich danach nochmals bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüssen
Proinkasso GmbH



Und am 07.09 habe ich dann gleich wieder 2 Mails von denen bekommen, in denen

bitte überweisen Sie sofort den unten genannten Betrag.

Wir haben Sie am 4.9.2006 angemahnt. Sie haben von uns das Zahlungsziel bis zum morgigen Tage genannt bekommen. Bis heute ist von Ihnen kein Zahlungseingang zu verzeichnen.

Wir erwarten die umgehende Begleichung.

Selbstverständlich ist es möglich eine Ratenzahlung in die Wege zu leiten. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit uns in Verbindung.


stand.

Darauf habe ich geantwortet, das ich diesen Fall nun meinem Anwalt präsentieren werde, worauf dann folgende Mail kam:

aufgrund Ihrer Email,teilen wir Ihnen mit,das wir die Stellungnahme Ihres Anwalts innerhalb der nächsten 10 Tagen erwarten.

Mit freundlichen Grüssen
Proinkasso GmbH

(alles noch am 07.09)

Als ich darauf am 08.09

Können Sie gerne haben.

Sie wiedersprechen sich in Ihren Mails ohne ende, und allein das macht Sie unglaubwürdig.

Ich Zahle nichts, was ich nicht in anspruch genommen habe, das habe ich bereits verlauten lassen...in Ihrer letzten Mail haben Sie selber zugegeben das Ihnen ein Fehler unterlaufen ist.

Aber bitte, das regeln nun andere.


geantwortet habe, kam am selben tag wieder 2x die mail

bitte überweisen Sie sofort den unten genannten Betrag.

Wir haben Sie am 7.9.2006 angemahnt. Sie haben von uns das Zahlungsziel bis zum heutigen Tage genannt bekommen. Bis heute ist von Ihnen kein Zahlungseingang zu verzeichnen.

Wir erwarten die umgehende Begleichung.

Selbstverständlich ist es möglich eine Ratenzahlung in die Wege zu leiten. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit uns in Verbindung.


Da fragt man sich doch, ob die noch was merken?

Ich jedenfalls gebe das nun meinem Anwalt und man wird sehen was bei raus kommt^^
Mit Zitat antworten
  #295 (permalink)  
Alt 26.07.2009, 22:03
 
Registriert seit: 05.11.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.264
Zitat:
Zitat von ChristophWalter Beitrag anzeigen
Du hast mir doch gesagt es sollte 24 Karat haben... und das kostet halt 10 €
Dann gib mir mal die Links zu den anderen beiden Strippen, die ich Dir nicht aussuchste - also dieses TosLink- und dieses Stereo-Kabel.


Naru
Mit Zitat antworten
Old 02-24-2005, 10:43 AM
  #296 (permalink)
Part-Time Fan
 
onetruething123's Avatar
 
Joined: Jan 2004
Posts: 259
Thanks for the Caps Canopus
Is there a video up of the E! thing up yet to download?

I just saw a clip of Lauren on the WB Las Vegas News talking about The Pacifier. She was hilarious.

Here's a link to the video.
LG on WB Las Vegas News

LG Fan also has it available to download.
__________________
~ Alicia ~
I'm just a girl standing in front of a boy asking him to love me.

It's time to look at love from both sides now.-LUKE & LORELAI

Last edited by onetruething123 : 02-24-2005 at 12:49 PM.
onetruething123 is offline  
Old 03-04-2005, 12:00 PM
  #297 (permalink)
Dedicated Fan
 
mandypandy1981's Avatar
 
Joined: May 2004
Posts: 912
If the movie has Lauren in it it can't be bad I don't care what they say I am going to see it tommarow and I will defently type a honest review for you guys. I am also going to get it on DVD when it comes out.
__________________
Sheila
Please fix this LL, please
TEAM LUKE
mandypandy1981 is offline  
  #298 (permalink)  
Alt 31.01.2003, 13:59
 
Registriert seit: 30.01.2003
Ort: magdeburg
Beiträge: 37
er sollte sich definitiv als athlon mit 2200+ mobil melden sonst stimmt was nicht.

60 hz beim tft sind auch völlig ok mehr würde ich pers nicht einstellen.

den versprochenen catalyst treiber könnte ich jetzt hochladen wenn jemand webspace zur verfügung hat !
merti@gmx.de
Mit Zitat antworten
  #299 (permalink)  
Alt 11.02.2003, 20:01
 
Registriert seit: 03.02.2003
Ort: Falkenstein
Beiträge: 71
@mally
wenn Du auf der Site von SMC Dir im Bereich Treiber, Handbücher etc. das 3,5 MB goße jpg-Bild runterlädst, dann siehst Du genau, wie die Karte von außen aussieht. Mir sieht die Halterung am unteren Rand des Blechgehäuses wie der Adapter zum mini-PCI-Schacht aus. Würde also mal drauf tippen, daß sich unter dem Blech die von Dir ersehnte Karte verbirgt.Kann aber auch nur spekulieren, hab die Karte in Natura weder gesehen geschweige denn aufgeschraubt gehabt.
Mit Zitat antworten
Old 03-04-2005, 08:24 AM
  #300 (permalink)
Part-Time Fan
 
Ellevee's Avatar
 
Joined: Feb 2003
Posts: 467
A Vin Diesel-fueled laugh riot
By Peter Howell, Movie Critic
Toronto Star, March 4/05
2.5/4


Who knew Mr. Vicious could be comedy pro? Movie much better than formula plot wuld suggest

An unwritten Hollywood law requires movie tough guys to humiliate themselves on occasion so as to prove themselves worthy of our devotion.

Schwarzenegger did it with Kindergarten Cop and Jingle All the Way. Stallone did it with Rhinestone and Stop! Or My Mom Will Shoot.

Now Vin Diesel straps on the clown shoes for The Pacifier , a made-in-Toronto Walt Disney movie about a U.S. Navy SEAL who becomes Mary Poppins.

Some might say the combustible Diesel accepted the gig as a desperation move, since he hasn't had a bonafide hit since XXX three years ago.


Even longer is the time since his Saving Private Ryan character suggested he was capable of real acting, apart from just flexing the muscles in his forehead.

The Pacifier, directed by the unremarkable Adam Shankman (Bringing Down The House is a textbook example of what's known as "high concept" movie, in which a single absurd idea is pursued for comic intent.

What if, somebody asked, we get Vin Diesel playing a crack Navy SEAL who is dry-docked to bodyguard five precocious children, who prove to be even harder to handle than the thugs, terrorists and spies he normally grapples with? He's not The Terminator ; he's The Pacifier - you get it?

Yes, loud and clear, but here's the amazing thing. He's actually funny.

Whatever possessed Diesel to make a fool of himself should keep right on possessing him. He's funnier here than he was in The Chronicles of Riddick, and that one wasn't even billed as a comedy.

As straight-arrow SEAL Shane Wolfe he willingly licks the boot heel of shame, submitting himself for such embarrassments as riding a kid's bicycle (a pink one at that) to chase a suspected perp, wading through gallons of excrement and hoofing it to something called "The Peter Panda Dance." The latter tune, incidentally, not only helps an adorable child get to sleep, it also advances the plot.

And a fairly impressive plot is, allowing for the fact that it rarely misses an opportunity to let the poo or vomit fly, as befits a house crowded with children ranging from tots to teens.

They're the Plummer children: snarky Zoe (Brittany Snow), who is about 16; sullen Seth (Max Thieriot), 14, perky Lulu (Morgan York), 8; toddler Peter (twins Keegan and Logan Hoover); and baby Tyler (twins Bo and Luke Vink).

They've been left permanently fatherless as the result of evildoings that threaten U.S. security (can you believe there's an Axis of Evil angle here?) and temporarily motherless as a result of script necessities.

The lives of the Plummer children are in jeopardy, and as is a top-secret computer program called GHOST, and Wolfe is conscripted as both bodyguard and spy - and later nanny when the kids' regular minder Helga (a game Carol Kane) decides she's had enough.

The situation is fraught with formula yuks, but Diesel and screenwriters Thomas Lennon and Ben Grant make it work by making Wolfe so completely nerdish. Diesel never once yields to the temptation to wink at the camera as he storms through the house, assigning code names to the children, giving the roll-call at 6 a.m. ("You're burning daylight!") and generally acting as if he's running a boot camp rather than a family home ("There is no highway option!").

"Is there anbybody there who understands the meaning of the word 'discipline'?" he thunders.

No, and that's precisely the point. But the kids are amusing rather than precious, the aciton fights are clever rather than violent and there is some decent adult support in the laughs department. Mainly from Brad Garrett (TV's Everybody Loves Raymond ) as a high school vice-principal with an even bigger authority complex than Wolfe's and from Scott Thompson (Kids In The Hall ) as a community play director who is a bigger diva than Julie Andrews.

Few will be surprised at where all this goes, especially when Lauren Graham shows up as the essential love interest and a staging of The Sound of Music begins to resemble the plot.

But many might be surprised at the comic range demonstrated by Vin Diesel, who has previously exhibited just two emotions: peeved and violently peeved.

No wonder Disney is now using cute little star to dot the "i" of his first name.

Vin was on Regis and Kelly Live yesterday. Vin mentioned his co-stars including LG and raved about working with them. Before Vin came on, Kelly told Regis she saw The Pacifier the night before with all her three kids and Faith Ford. She says she loved the movie and her kids enjoyed it as well. She proudly beamed her kids were so well behaved the entire time, especially the youngest who's 2 and who normally has a short attention span. She also said she shed some tears during the scene where Vin was trying to put one of the kids to sleep and who said "good night daddy" to him. Now I'm on my way to see The Pacifier myself. And maybe I'll see it over and over and over only because of Lauren and to relive my sort of connection to the movie having been on set in Toronto.
__________________
Ellevee: Hi, Lauren,; Lauren: Oh, hi... (smiling sweetly)
Ellevee: Sorry to bother you...Could I possibly get your autograph?
Lauren: Oh, sure (still smiling)... You should let it dry for a while then it'll be okay.
Ellevee: Yeah...Well, thank you so much Lauren. You don't know how much this means to me.
Lauren: (Smiles and nods) Bye Ellevee. Take care. Ellevee: Bye Lauren
Avi by Ele
Ellevee is offline  
Antwort
hier gehts weiter question - info - contact