sullivan.pussywagon.info
Forum - Point of Interest > Offtopic > Webdesign
  #511 (permalink)  
Alt 12.06.2002, 15:54
 
Registriert seit: 28.02.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 6.218
windows 2000 war gestern.....;D
Mit Zitat antworten
Old 02-26-2005, 12:31 PM
  #512 (permalink)
Part-Time Fan
 
onetruething123's Avatar
 
Joined: Jan 2004
Posts: 259
That's so lucky of you guys.
You'll have to come back and give us your opinion of the movie.
__________________
~ Alicia ~
I'm just a girl standing in front of a boy asking him to love me.

It's time to look at love from both sides now.-LUKE & LORELAI

Last edited by onetruething123 : 02-26-2005 at 03:10 PM.
onetruething123 is offline  
  #513 (permalink)  
Alt 28.07.2009, 09:36
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Weiden
Beiträge: 14.182
Zitat:
Aber was jetzt; es lief doch alles perfekt für sie. Sie überrannten Yamaha in der Mittel- & Oberklasse und kamen sogar dem damaligen Klassenführer Sony sehr nahe.
Naja, etwas weit gegriffen diese Aussage. Egal ob Stereo oder Surround waren Marken wie Yamaha, Denon und Pioneer schon immer weit vorne, da kam weder Panasonic mit noch Sony, obwohl auch ein paar Richtig gute AVRs baute (die aber zum Teil in D nichtmal auf den markt kamen).

Yamaha baute schon auf Mehrkanal da liesen die anderen dieses Thema noch über Jahre hinweg links liegen.

All dies bezieht sich jetzt auf den Mainstreambereich, also so die gängigen Marken in den Regalen der Großhändler und normalen HiFi Läden.



Was Technics angeht, meine Info war sie wurden von Panasonic geschluckt, aber im Prinzip wirklich egal da Matsushita dort unten wirklich überall die Finger drin hat.
Mit Zitat antworten
  #514 (permalink)  
Alt 09.06.2002, 20:48
 
Registriert seit: 24.05.2002
Ort: Hückelhoven
Beiträge: 11.805
Jepp serendipity Ich hatte ja noch nie soviele Dateien umzubenennen. *schäm*
SuSE war nur ein Beispiel. Es gibt halt nicht viele Firmen, die die Interna von SuSE verstehen. Ist bei RedHat übrigens genauso.
Du findest die Antworten alle in Newsgroups, Mailinglisten etc. OK!
Dafür hast du sicher auch ne DSL-Flatrate und genug Zeit, dich dort umzusehen.
Versuch mal ohne Internetzugang bei Linux was zu reißen.
"Scripte selbst programmieren oder downloaden" wie oben mal gesagt wurde.
Wer nicht programmieren will und keinen Internetzugang hat, hat dann also Pech gehabt. Genau für die Fälle, in denen sich jemand nicht um die Interna eines OS kümmern will, sondern einfach nur damit arbeiten will, ist Windows ideal. Linux ist für den Technikbegeisterten.
Das Thema dieses Threads ist es doch, Windows XP-Anwender von Linux zu überzeugen und genau das ist nach dem derzeitigen Entwicklungsstand von Linux nicht möglich.

Als Zusammenfassung:
Linux ist stabil.
Auch die XFree86 und KDE 3 sind stabil.
Wer sofort mit Linux loslegen will und kein Linux-Kenner ist, soll sich SuSE/RedHat/Mandrake zulegen.
Und genau bei diesen Distris ist es mit Stabilität vorbei, weil sie nur noch aus reiner Aktualitätsgier vergessen, auf gerade das wichtigste Argument von Linux ("Stabilität und Sicherheit") zu achten. Diese erreicht man nur bei Distris wie debian, die allerdings für den normalen Windows-Anwender ein Buch mit sieben Siegeln sind.

Linux ist ideal für alle, die sich mit der Technik (stark) auseinandersetzen können/müssen/wollen.
Für alle anderen ist Windows nach wie vor die bessere Alternative.

Für mich persönlich kommt Linux derzeit vor allem wegen der geringeren Multimedia-Fähigkeiten infrage. Ich arbeite viel mit Videos und ich kann unter Linux keine Videos so aufbearbeiten, dass man diese später auf einem Stand-Alone-DVD-Player abspielen kann. Stichwort war bereits "SVCD brennen".
Wenn ich noch nen 2. Rechner hier hätte, würde ich den sofort als Webserver nutzen. Mein apache unter Windows machte Probleme, die ich unter Linux nie hatte. Aber da mein Webserver immer erreichbar sein soll, bringts mir nichts, wenn Linux als 2. System läuft, weil dann mein Webserver, sobald ich an die Videobearbeitung gehe, vorübergehend nicht erreichbar ist.
Mit Zitat antworten
Old 02-18-2005, 07:07 AM
  #515 (permalink)
Master Fan
 
Nadine's Avatar
 
Joined: Aug 2001
Posts: 11,686
Suz, you're in Germany right?

It's got the following dates on IMDB.

Country Date
USA 4 March 2005
Australia 24 March 2005
Iceland 1 April 2005
France 13 April 2005
Germany 14 April 2005
Israel 14 April 2005
Belgium 27 April 2005
Netherlands 28 April 2005
UK 27 May 2005
Argentina 9 June 2005
Czech Republic 9 June 2005
Finland 15 July 2005

Apparently for Australia they're doing the split release like what they did for Shrek 2 and HP - since some states have school holidays before others, they'll get the movie a week earlier - we'll have to wait till April 7 for it *grr*
Nadine is offline  
Old 02-27-2005, 12:26 AM
  #516 (permalink)
Master Fan

 
A. B. Normal's Avatar
 
Joined: Jan 2002
Posts: 15,525
Oh my gosh, how fun is that picture!! It's cool to see her doing physical stuff like that. I want her tennis shoes. Really, maybe she did enough stunts to convince Joss she's the perfect Wonder Woman...which she is.

Nadine did you buy a press kit or find this online? The quote is excellent! LMAO about the BBT part. And her own quote "[Principal Claire] finds herself falling for this bald, muscle-bound guy in spite of herself." I can't wait for DVD commentary from this director, he obviously admires Lauren.
__________________
*Alexis*
RORY: Originally named Sophie Friedricke Augustine von Anhalt-Zerbst.
LORELAI: But everybody called her "Kitten."
A. B. Normal is offline  
  #517 (permalink)  
Alt 08.06.2002, 19:28
 
Registriert seit: 28.02.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 6.218
Hallo,


eben.....das ist nur ein Punkt....die Frage ist ohnehin falsch gestellt...sie müsste lauten..warum sollte man auf Linux wechseln....Linux ist kompliziert, anwenderunfreundlich und von einem Newbie garnicht zu gebrauchen. Fast nichts, was man von Windows gewöhnt ist funktioniert auf Anhieb, einiges sogar garnicht. Ein OS muß kinderleicht und übersichtlich in der Bedienung sein ......also sinnbildlich....CD rein....und dann kann es losgehen....DAS fehlt und wird Linux auch vermutlich nie erreichen.

MfG
Mit Zitat antworten
Old 11-19-2004, 04:26 AM
  #518 (permalink)
Master Fan
 
Nadine's Avatar
 
Joined: Aug 2001
Posts: 11,686
he he it does look predictable but with the cast it's got I'll still manage to find a way to drag myself to it
Nadine is offline  
  #519 (permalink)  
Alt 18.08.2009, 14:58
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: NRW
Beiträge: 1.723
Zitat:
Gamer,du und Torwart ....wo willst du denn spielen ? Beim Vfl ? Da wird man kein Nationaltorwart
Blos kein Neid, ja. Wart mal ab.
Wenn es nicht für Deutschland reicht, dann halt Lichtenstein, San Mariono, Aserbaidschan(Keine Ahnung wie das geschrieben wird)...

Zitat:
Du meinst diese "leicht" schwul wirkenden Dinger da?

PS: Noch ein Grund kein Fan vom VFL zu sein/werden.
Jo, die Trikots sind gewöhnungsbedürftig. War auch leit überrascht.
Aber trozdem, kann man Bochum Fan sein.

Zitat:
Edit: Laut Medien: Köln will Rafael Van der Vaart verpflichten!
Ja klar , und dann in zwei Jahren Neustart wegen der verschuldung.

Zitat:
Bin auch mal gespannt, was aus unserem Super-Mega-Star Ballack wird. Ob ihn irgendein Bundeligist für 4 Millionen Euro netto nehmen wird? Oder geht Ballack danach direkt in Rente?
Was will man mit Ballack, für drittligisten und zweitligisten könnte der interessant sein. Aber für einen erstligisten
Mit Zitat antworten
Old 02-26-2005, 02:42 PM
  #520 (permalink)
Part-Time Fan
 
tinydancer821's Avatar
 
Joined: Jun 2003
Posts: 189
Hi Guys! I saw the Pacifier this morning and loved it!!! It was a really cute movie... Vin did an awesome job. There were a lot of really funny parts that weren't shown on the previews so i was happy about that. Also Lauren has a much bigger role than the commercials lead you to believe. It was just a feel-good movie... I don't want to reveal too much so we will just have to talk about it after you guys see it!
tinydancer821 is offline  
  #521 (permalink)  
Alt 22.08.2009, 21:46
 
Registriert seit: 13.09.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 41.271
Rensing hat heute wieder Weltklasse gehalten. Meinte zumindest der Reporter.


Oh, und Lehmann wieder.

Aber er ist schon viel ruhiger geworden als früher, nicht? Nun ist er schon wieder ein Jahr in der Bundesliga und hat noch nicht mal 1 rote Karte bekommen. Damit dürfte es wohl immer noch bei 7, 8, 9 geblieben sein.


Auch interessant:

Die ersten Fragezeichen

Geändert von madScientist (22.08.2009 um 21:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Old 12-08-2004, 03:08 PM
  #522 (permalink)
Master Fan

 
motylik20's Avatar
 
Joined: Apr 2004
Posts: 12,704
Wow. Lauren looks absolutely gorgeous. Thanks for the pic!
__________________
Credit for Avatar to Shopaholic. Thank you very much hun! *huggles*.

RIP Gilmore Girls. RIP Veronica Mars.
motylik20 is offline  
  #523 (permalink)  
Alt 13.02.2003, 19:48
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Ulm
Beiträge: 350
@ dararu

im neuen Targa müssen definitiv 2 WLAN-Antennen eingebaut sein.
Ein in der Luft hängendes Koaxialkabel koppelt genau so gut aus, wie eine nicht angeschlossene Koax-Buchse - nämlich gar nicht. Ob die Antennen qualitativ hochwetrig sind, bezweifle ich, entweder sind das ganz einfache Dipole oder eine Masche. Wenn du Lust hast, dein Targa (oder genau gesagt nur den Deckel) auseinander zu scharauben, es würde mich schon interessieren, was da drin steckt!

Gruß

Robert
Mit Zitat antworten
  #524 (permalink)  
Alt 29.01.2003, 12:07
 
Registriert seit: 25.01.2003
Ort: Zweibrücken
Beiträge: 95
Also ich bin moment auf der Arbeit und hab mit meiner Mutter telefoniert die mir heut morgen um Punkt 9 Uhr (macht bei uns erst da auf) nen NB besorgt hat. Wieviel die hatten wusste sie nicht, aber es waren noch 3 andere da die eins wollten, also eher bescheidener "Ansturm" Eine Notebooktasche hat sie übrigens auch bekommen, extern. Die war nicht mit dem Notebook eingebaut.. Naja noch 3 Stunden dann werd ich mir das Teil mal anschauen
Mit Zitat antworten
  #525 (permalink)  
Alt 03.07.2007, 22:58
 
Registriert seit: 20.03.2004
Ort: Hard
Beiträge: 103
Und solange keine mahnung per POST und das per EINSCHREIBEN kommt können sie dir eh nichts tun! den sie haben keine Beweise das du das email gelesen hast! bzw den Brief der Inkasso bekommen hast sollte es nicht per einschreiben kommen
Mit Zitat antworten
  #526 (permalink)  
Alt 31.01.2003, 17:09
 
Registriert seit: 12.01.2003
Ort: Rottenmann
Beiträge: 1.008
@dara

Bei meinem 2000+ hat das aktivieren BIOS Einträge ohne Probs funktioniert. Ich habe mir das neue BIOS raufgeflasht und es sind ca. 40 Einträge mehr zum Einstellen.
Ich habe zum Flashen das Tool f82735 verwendet. Es kann auf der Targa Seite unter Visionary4U runtergeladen werden.
Hast du meine Nails bekommen?

MFG
Silver
Mit Zitat antworten
  #527 (permalink)  
Alt 26.07.2009, 18:41
 
Registriert seit: 05.11.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 2.264
Zitat:
Zitat von ChristophWalter Beitrag anzeigen
Da steht aber nie was von 75 OHM das ist mein Problem!

Ist das OK? http://cgi.ebay.de/Home-Theater-Cinc...3A1%7C294%3A50
Na da steht oben im Namen 75 OHM!
Kannst Du nehmen, wenn Du dies wünschst.

Ist aber nur 6 Karat Gold - mit dem HAMA bist Du bedeutend besser dran - zumal es 24 Karat Stecker besitzt!

Naru

Geändert von MikeFT (26.07.2009 um 18:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #528 (permalink)  
Alt 12.02.2003, 15:03
 
Registriert seit: 12.02.2003
Ort: Neubiberg
Beiträge: 2
Hallo

@hugograblicht
Ich habe das Notebook (mit der vorinstallierten Software) am Fernseher angeschlossen. SVideo direkt und auch SVideo -> Scart funktioniert tadellos. SVideo -> Chinch hab ich mangels Adapter nicht ausprobiert. An den Einstellungen für den Fernseher kann ich nur rumschrauben, wenn ein Fernseher angeschlossen ist...

@all
Mal eine Frage zum Thema PowerNow: Im Batteriebetrieb und ohne Last zeigt mir die Systeminformation (Arbeitsplatz -> Eigenschaften) brav knappe 200 MHz an. Die Akkulaufzeit entspricht dem, was viele hier schon gepostet haben. Jetzt habe ich mal verschiedene Tools getestet, was die so anzeigen Bei Takten zwischen 800 und 1800 zeigen alle Tools das gleiche wie die Systeminfo. Im Batteriebetrieb ist jedoch die Systeminfo die einzige Angabe, die auf 200 MHz runter geht - alle anderen Tools bleiben bei 800 MHz. Wer hat denn nun Recht?
Mit Zitat antworten
  #529 (permalink)  
Alt 28.01.2003, 16:26
 
Registriert seit: 25.07.2002
Ort: salzburg
Beiträge: 282
hallo? irh targa besitzer?
weiß denn niemand etwas pber die display beschaffenheit?
kann man damit vernünftog zoggn?
Mit Zitat antworten
  #530 (permalink)  
Alt 11.06.2002, 14:38
 
Registriert seit: 28.02.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 6.218
@ fuffy

meine güte.........nu bleib aber aber auf dem teppich !

du wirst doch wohl nicht ernsthaft behaupten wollen, daß linux ebenso einfach zu bedienen ist wie windows.........wenn man sich nur ein wenig damit befasst.........

iss nich dein ernst oder?

wenn das so wäre hätte linux einen viel besseren stand, es würden viel mehr leute damit arbeiten zumal es nichts kostet EBEN weil es NICHTS kostet. wenn firmen das trotz einer eigenen edv abteilung nicht tun dann hat das gründe die nicht NUR bei den mitarbeitern liegen. es liegt an den programmen der unkompatiblen hardware dem DANN sündhaft teuren support, viel teurer als offene lizenzen letzendlich und dann ERST dann kommen die win verwöhnten mitarbeiter. hast du vergessen wie auch du mal angefangen hast? setzte mal 2 newbies vor 2 rechner...einer mit linux - einer mit win..........wir haben das gemacht und das ergebniss war eindeutig.....win 98 stand nach einer halbe stunde und es wurde damit gearbeitet und zwar komplett mit aller hardware......linux lief nach 5!! stunden noch nicht. was glaubst du wieviel eine firma in die eigene edv abteilung investieren will........GARNICHTS...weil sie nähmlich null gewinn macht.........also einen vertrag mit ms gemacht ..100 rechner mit windows ..2 edv leute und alle können sofort damit arbeiten.........OHNE gleich HILFE zu schreien wenn der drucker mal net geht. die server in den edv räumen, wo keiner rankommt...........die laufen mit linux.........und DAFÜR ist linux spitze.

mfg
Mit Zitat antworten
  #531 (permalink)  
Alt 02.02.2003, 23:12
 
Registriert seit: 31.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Hi,

auch auf die Gefahr hin, dass das schon gedragt wurde.
Ist es normal, dass die Hintergrundbeleuchtung des Displays bei dunklen Farben, v.a. schwarz, dafür sorgt, dass die untere Hälfte des Bildes um einiges heller erscheint als die obere? Der Effekt nimmt ab, wenn ich auch die Hintergrundbeleuchtung runterfahre. Ich bin so etwas von normalen CRTs und Desktop-TFTs eben nicht gewohnt, dass das Bild bei dunklen Farben so inhomogen wird.

Gruß Locutus
Mit Zitat antworten
  #532 (permalink)  
Alt 26.01.2003, 19:45
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Kyritz
Beiträge: 237
Hat das Teil eigentlich ein Floppylaufwerk?
Da nix von dasteht wohl eher nicht oder doch????
Mit Zitat antworten
  #533 (permalink)  
Alt 25.07.2009, 21:14
(Threadstarter)  
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 196
isch dann halt keine teufel mehr ^^
und des geht über S/PDIF?

Isch der klang dann auch noch so gut wie bei den anderen Anlagen.

Kann ich da dann au noch gleichzeitig meine WII oder so dran machen ?

Geändert von ChristophWalter (25.07.2009 um 21:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #534 (permalink)  
Alt 26.07.2009, 16:22
(Threadstarter)  
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 196
Kennst du eigentlich eines der Anlagen ?
Mit Zitat antworten
  #535 (permalink)  
Alt 09.06.2002, 15:26
 
Registriert seit: 14.03.2002
Ort: Foobar
Beiträge: 8.660
@fuffy

Achja: Zur Win32-API gibt es seit vielen Jahren:

Die Linux-POSIX-API gibt es noch vieeeeeeel länger!!!!
Was sagst du nun? Ich sag da nur: Unwissenheit, ...


MfG fsd.
Mit Zitat antworten
  #536 (permalink)  
Alt 12.06.2002, 11:49
 
Registriert seit: 14.02.2002
Ort: Bindlach
Beiträge: 2.426
mich interessieren Features, die ich nicht brauche, bzw erst in ein paar Jahren überhaup tnicht. Das einzige, was ich vermisse ist ReiserFS Support unter Windows und unter Linux vermisse ich einen sicheren Schreib Support für NTFS Partitionen.
Wie schauts mit Firewire aus und Bluetooth? Ach ja experimentell .

Mit deinen Zeit vergleichen würde ich etwas vorsichtig sein, schau mal um was es geht. Es geht um Linux. Wo war Linux für 20,30 Jahren, ach ja richtig, es gab da noch keins. Es gab kommerzielle UNIXE, die aber nicht auf x86er liefen. Die Rechner haben damals soviel gekostet wie ein Auto und wahren nicht erschwinglich für Normalsterbliche. Genauso sah es mit den Lizensen für UNIX aus, die waren auch ziemlich teuer. MS hatte übrigens auch ne UNIX Version im Programm. Aber wie gesagt es geht hier um Linux und um nichts anderes, oder?

Ich finde ACLs ganz praktisch
Mit Zitat antworten
  #537 (permalink)  
Alt 12.06.2002, 16:25
 
Registriert seit: 19.01.2002
Ort: xyzzy
Beiträge: 2.559
@genius667:
Du mußt unterscheiden zwischen experimentell-brauchbar und experimentell-unbrauchbar. devfs beispielsweise ist seit langem experimentell und SEHR brauchbar. NTFS-Schreibsupport ist experimentell und äußerst unbrauchbar. FireWire ist experimentell und brauchbar, so heißt es zumindest (benutze kein FireWire).

BlueTooth ist übrigens nicht experimentell.

"Mit deinen Zeit vergleichen würde ich etwas vorsichtig sein"
Wußte ich, daß das kommt. (: Glücklicherweise habe ich nicht behauptet, daß Linux das alles bereits konnte. Es ging mir nur darum zu zeigen, daß man mit diesen "Windows hatte das vorher"-Argumenten nicht weiterkommt ... besonders nicht bei Windows, daß eigentlich alles immer erst Jahre später hatte.

Die Lizenzen für Unix waren im übrigen erstmal sehr erschwinglich und gingen später bis 100.000$ hoch, allerdings konnte man da bereits für PCs zu BSD greifen.

"MS hatte übrigens auch ne UNIX Version im Programm."
Jups, nannte sich Xenix.

"Aber wie gesagt es geht hier um Linux und um nichts anderes, oder?"
Offensichtlich geht es um mehr. Es geht um KDE, die Bedienung etc. Und gibt es nunmal Oberflächlich gesehen keine großen Unterschiede zwischen den Unices oder Linux. Man hat seine Shell, man hat seine üblichen Tools, seine RegExp, seine Pipes, sein X, sein KDE. Keine Unterschiede. Und wer nunmal solche Dinge kritisiert, bezieht sich nicht nur auf Linux.

"Ich finde ACLs ganz praktisch"
Nicht nur du. (Also ich brauche sie nicht, aber es gibt genügend Anwendungsbeispiele und Vorteile.)

@fuffy:
QNX ist Echtzeit und hat damit etlich andere Probleme. Viele Kontextswitches, verbunden mit geringerem Durchsatz. Der Zielgruppe ist eine ganz andere und du kannst die Systeme nicht einfach vergleichen. Mit dem preemptible-Patch (oder 2.5) läßt sich der Kernel ebenso wie Programme im Userspace unterbrechen und du kannst extrem geringe Latenzzeiten (kombiniert mit low-latency optimal) von unter 1ms erreichen. Damit wird der Kernel für die meisten Gebiete sogar Echtzeitfähig, ebenfalls mit einem geringerem Durchsatz, allerdings minimal. Zumindest vor ein paar Wochen gab es mit low-latency allerdings noch Probleme beim Pipe-Durchsatz.

@mondeodriver:
"versuche doch bitte das ganze mal aus den blickwinkel eines normal verbrauchers zu sehen"
Wie gesagt, ich vertrete die Meinung, daß Linux für einen Normalbenutzer ohne besondere Computerinteressen NICHT geeignet ist. Er wird die Philosophie hinter dem System nicht verstehen, er wird seine Möglichkeiten nicht sinnvoll nutzen können. Alles was er nutzt, hat er auch unter Windows. Das ist meine Meinung und ich rege mich einzig und allein über solche Behauptungen wie: Windows ist das beste, weil einfacher, Linux ist viel zu kompliziert, Linux ist unbrauchbar, scheisse Bedienbar etc auf. Es ist einfach nicht wahr. Nur weil jemand nicht damit umgehen kann, ist es weder scheisse, noch unbrauchbar, noch schwer bedienbar. Und ich finde es eine Frechheit, von seinen Defiziten auf eine Unbenutzbarkeit eines Systems oder einer ganzen Systemgruppe zu schließen, die im mittleren oder High-End Markt erfolgreich eingesetzt und zu recht gelobt wird. (Linux stößt ja nur allmählich in den Bereich) Ich komme nicht mit klar, also haben alle Unix-Experten unrecht. Ich komme nicht mit klar, also sind deren 20 jährigen Erfahrungen, Diplomstudiengänge etc. schwachsinnig und falsch. Das regt mich auf, nicht die Tatsache, daß jemand Linux nicht mag.

Weiter vorne hat einer davon geredet, daß ihm Linux unsympatisch sei: PRIMA, daß ist ein Klasse Grund und verständlich und noch dazu eine Meinung, an der es nix zu diskutieren gibt.

Meinungen und Gelaber/falsche Behauptungen/unwissendes Rumgebrappel/Provokation sind immer noch zwei sehr unterschiedliche Dinge, zwischen denen man differenzieren sollte, bevor man mir oder irgendeinem anderen Linuxer vorschnell Überheblichkeit oder Arroganz unterstellt. Erstmal vor der eigenen Haustür kehren.

"es ist schwer bis überhaupt nicht nachvollziehbar wie man so ein "OS" als besser etc bezeichnen kann."
Siehst du, daß nehme ich dir sofort ab. Es ist nicht nachvollziehbar. Das ist eine ganz andere Aussage. Als war damals überzeugter Microsofty und fand Win98 wirklich erstklassig und MUSSTE Linux nutzen. Ich war enttäuscht, ich war der Meinung es war unbrauchbar, billiger DOS-Verschnitt (weil damals eher nur Console). Es war kompliziert, nicht bedienbar. Nix funktionierte. Einfach kacke halt. Und ich habe nicht verstanden, was daran so toll sein sollte. So gesehen kann ich viele hier verstehen ... und dennoch ist "nicht nachvollziehbar" etwas anders als "das ist scheisse".

"das alles geht mit XP ohne die geringsten probleme nach einer guten stunde und DAS ist es, was heute zeitgemäß und marktfähig ist."
Kommt drauf an, welchen Markt du meinst. Der Billig-Low-End Markt erwartet soetwas, andere Märkte nicht. Bei Windows ist ja schon bei 64Bit-Rechern, wie eignetlich in allen anderen Bereichen üblich Sense (ja, es läuft, aber wie). Windows dominiert den Desktop, aber nicht die Rechnerwelt.

"dann noch die "sprüche" wie windoof etc...."
Du wirst von mir im kompletten Internet keinen einzigen solcher Sprüche entdecken.

"wem wundert es wenn ihr als freak´s abgestempelt werdet die alles besser wissen"
Nunja, was ist am Freak sein so verkehrt? Und zum besser wissen: es ist in der Regel der Fall, daß wir es besser wissen. Ohne überheblich sein zu wollen, aber Normaluser unter Windows haben nie etwas von Ring0, Ring4, Remapping, Race Conditions, Softupdates, Meta-Data-J./Data-J., RB-Trees etc. gehört. Echte Linuxer (also nicht Dummlaberer und "ich nutze Linux weil ich dann cool bin) wissen damit etwas anzufangen (naja, vielleicht speziell damit, aber allgemein mit solchen Dingen) und sie wissen es einfach besser.

Und daher verstehe ich es und finde einige Postings zurecht überheblich.

Geh mal als Unwissender zu deiner Werkstatt mit jahrelanger praktischer Erfahrung und wirklich detailiertem Wissen der Materie Auto und knall ihm am Kopf: was du machst ist scheisse. Du hast keine Ahnung, ich weiß es besser als du. Warum hast du eigenlich so einen Scheiß Job? Was willst du mit Autos-Reparieren, daß interessiert keine Sau, die wollen alle nur damit fahren. Mach das mal und guck, wie er reagiert.

Und es ist nicht groß anders, wenn ein Normal-Windowsuser einem unsinnige und total abgedrehte Dinge an den Kopf knallt, die sowas von belanglos oder falsch sind.
Mit Zitat antworten
  #538 (permalink)  
Alt 24.01.2003, 13:40
 
Registriert seit: 02.12.2002
Ort: Rostock
Beiträge: 34
der Speicher MUSS Siemens heißen - er hat nämlich überhaupt nichts mit DER bekannten Firma Siemens (Infineon) zu tun... das stand mal auf Chip oder ZDnet oder so...
mfG
Mit Zitat antworten
Old 02-26-2005, 06:55 PM
  #539 (permalink)
Master Fan

 
A. B. Normal's Avatar
 
Joined: Jan 2002
Posts: 15,525
Heh. Can you describe this scene?

http://www.incinemas.com.au/movies/m...9#imagegallery
__________________
*Alexis*
RORY: Originally named Sophie Friedricke Augustine von Anhalt-Zerbst.
LORELAI: But everybody called her "Kitten."

Last edited by A. B. Normal : 02-26-2005 at 07:12 PM.
A. B. Normal is offline  
  #540 (permalink)  
Alt 29.01.2003, 12:07
 
Registriert seit: 25.01.2003
Ort: Zweibrücken
Beiträge: 95
Also ich bin moment auf der Arbeit und hab mit meiner Mutter telefoniert die mir heut morgen um Punkt 9 Uhr (macht bei uns erst da auf) nen NB besorgt hat. Wieviel die hatten wusste sie nicht, aber es waren noch 3 andere da die eins wollten, also eher bescheidener "Ansturm" Eine Notebooktasche hat sie übrigens auch bekommen, extern. Die war nicht mit dem Notebook eingebaut.. Naja noch 3 Stunden dann werd ich mir das Teil mal anschauen
Mit Zitat antworten
Antwort
hier gehts weiter question - info - contact